TourismusTours

Cortina, die Perle der Dolomiten

cortina-la-perla-delle-dolomiti (8)
  • Empfohlene Dauer: 2-3 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 310 km
  • Fahrstunden: ungefähr 7.0 Stunden

Nach dem ss. Norden 51 Alemagna Richtung, sie gehen vorbei Longarone, Tai und Valle di Cadore, können Sie das Boite Tal, flankiert von den Pelmo und Antelao klettern, vorbei an San Vito di Cadore, trifft das Auge eine atemberaubende Landschaft über das weite Tal von Ampezzo Das öffnet sich umgeben von majestätischen Gipfeln.

Dies ist vielleicht die verkehrsreichste Kommunikationsroute nach Cortina, aber sie ist auch die einzige, die nicht die Überquerung eines Dolomitenpasses erfordert.
Cortina ist der Ausgangspunkt für den Tre Croci – Auronzo – Misurina nach Osten, Toblach – Bozen – Brenner nach Norden oder der Falzarego-Pass, und Pordoijoch im Westen.

Cortina ist eine schöne und fleißige Stadt auf 1224 Meter, von hohen Bergen wie Monte Cristallo 3218, die Tofane 3243 und Mount Sorapis 3202 Meter umgeben ist, ist es in der Provinz Belluno und ist zwischen der Veneto und Trentino Regionen Südtirol.

Das Einkaufen in Cortina ist ein Mast, Corso Italia ist eine der berühmtesten italienischen Straßen, hier sind viele Modegeschäfte, Designerlabels, die neuesten Nachrichten in der Welt der Kleidung, des Schmucks, der Antiquitäten und der Kunst .

Verpassen Sie nicht eine Fahrt in der Genossenschaft, einem typischen Markt, wo Sie typische Ampezzo Produkte finden können.

WhatsApp chat
Secured By miniOrange