Tourismus

TourismusTours

An den Hängen des Monte Grappa

tours-alle-pendici-del-monte-grappa (12)
  • Empfohlene Dauer: 1 Tag
  • Prozentsatz: ungefähr 100 km
  • Fahrstunden: 2.30 Stunden

In Castelfranco Veneto ist ein unentbehrlicher Halt in der Altstadt, um die Kathedrale zu besichtigen, die den kostbaren Pala del Giorgione im Inneren enthält, eine Tempera an Bord 200 × 152 cm von Giorgione, um 1502 datierbar.
Weiter in Richtung Asolo erreichen wir die Stadt Riese Pio X, in der Papst Pius X. geboren wurde.
Nach einigen Kilometern Sie Asolo altes Dorf erreichen, die nach wie vor eine starke mittelalterliche Prägung bewahrt, auf dem Dorf innerhalb der Mauern und dominierte von der Rocca, ein imposanten Gebäude im Koma auf der Bergfestung versammeln, ist es auch bekannt für den Sitz des Hofes der Königin Cornaro zu sein.
Am Fuße des Hügels das Dorf Pagnano, berühmt für Maglio liegt, Struktur restauriert und kann besichtigt werden, vertieft sich in die malerischen Straßen der Ausläufer fort Possagno, dem Geburtsort von Antonio Canova zu erreichen und den Tempel Canoviano besuchen, die die dominiert grüne Val Cavasia. und die herrliche Gipsoteca, die einige ihrer wichtigsten Werke enthält.
Weiter westlich erreichen Sie Bassano del Grappa, wo sich die legendäre Bassano Brücke befindet
“Ponte di Bassano wird uns die Hand und einen Kuss der Liebe geben …” Sicher einer der faszinierendsten und romantischsten Orte Italiens.
Zerstört viele Male von der Wut des Flusses oder des Menschen immer wieder aufgebaut wurde nach dem technischen und gestalterischen Palladio von 1569, die sich als eine raffinierte und sehr malerische Passage auf dem Fluss sein, wo es früher dreizehnten Jahrhundert Artefakte waren.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es vom Nationalen Alpinen Verband wieder aufgebaut und hat seitdem das Attribut “Ponte degli Alpini” übernommen, um die Tradition und Zuneigung der Soldaten seit dem Ersten Weltkrieg zu festigen.
Wenige Kilometer von Bassano entfernt liegt die Marostica, eine Schach- und Kirschenstadt, und von der Spitze des Hügels Pausolino aus ist das Castello Superiore di Marostica einer der spektakulärsten Horizonte der Region Venetien.

Die Stadt Marostica, in einer herrlichen geographischen Lage zwischen den hohen Ebenen von Vicenza und den basaltischen Hügeln der Ausläufer, wird von einer Reihe von Bezirken und faszinierenden Orten wie der Kirche Sant’Agata zwischen den Hügeln von San Benedetto, der Wallfahrtskirche von Capitelli knapp über Vallonara, San Floriano, San Luca und vielen anderen.

Auf dem Weg können wir einige typische Trattorien der Gegend empfehlen:

Trattoria Martignago “da Ismene”

Via Cornuda 10 31010 Maser (TV)
Tel. & Fax 0423/923135

http://www.trattoriamartignago.it/

TourismusTours

Asolo Possagno und Villa Barbaro

tour-asolo-possagno-villa-barbaro (14)
  • Empfohlene Dauer: 1 Tag
  • Prozentsatz: ungefähr 80 km
  • Fahrstunden: 2.30 Stunden

Die Route geht von Castelfranco Veneto mit essentieller Stufe im Zentrum der Dom innen besuchen die kostbare Pala Giorgiones umschließt, ist ein Gemälde Tempera auf Platte 200 × 152 cm Giorgione auf etwa 1502 datierte.
Weiter in Richtung Asolo erreichen wir die Stadt Riese Pio X, in der Papst Pius X. geboren wurde.

Nach einigen Kilometern Sie Asolo altes Dorf erreichen, die nach wie vor eine starke mittelalterliche Prägung bewahrt, auf dem Dorf innerhalb der Mauern und dominierte von der Rocca, ein imposanten Gebäude im Koma auf der Bergfestung versammeln, ist es auch bekannt für den Sitz des Hofes der Königin Cornaro zu sein.

Am Fuße des Hügels das Dorf Pagnano, berühmt für Maglio liegt, Struktur restauriert und kann besichtigt werden, vertieft sich in die malerischen Straßen der Ausläufer fort Possagno, dem Geburtsort von Antonio Canova zu erreichen und den Tempel Canoviano besuchen, die die dominiert grüne Val Cavasia. und die herrliche Gipsoteca, die einige ihrer wichtigsten Werke enthält.

Ausgehend von Possagno Sie überqueren Pederobba mit Memorial Italo Francesi, erreichen Sie Maser schönes Dorf an den Hängen des Vorgebirges, wo es sich befindet, eine der majestätischsten und schönen venezianischen Villen, Villa Barbaro Basadonna Manin Giacomelli Volpi, gebaut von Andrea Palladio im Jahre 1554 und 1560 für Daniele Barbaro und sein Bruder Marcantonio Botschafter der Republik Venedig, wurde mit einem Freskenzyklus eingerichtet, die eines der Meisterwerke von Paolo Veronese ist.

Der Komplex der Villa umfasst auch das Museum der Wagen und ein Palladian Tempel von der UNESCO im Jahr 1966 auf der Liste der Weltkulturerbe aufgenommen.

Auf dem Weg können wir einige typische Trattorien der Gegend empfehlen:

Trattoria Martignago “da Ismene”

Via Cornuda 10 31010 Maser (TV)
Tel. & Fax 0423/923135

http://www.trattoriamartignago.it/

Agriturismo Trinca Giovanni

Via Caldaie 58 31054 Possagno (TV) a 200 mt dal Tempio

https://www.tripadvisor.it/ShowUserReviews-g677680-d3626453-r189851956-A_Due_Passi_dal_Tempio-Cavaso_del_Tomba_Province_of_Treviso_Veneto.html

TourismusTours

Chioggia und das Delta del Pò

chioggia-e-delta-del-po (8)
  • Empfohlene Dauer: 2 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 280 km
  • Fahrstunden: ca. 5.30 Stunden

Der erste Halt unserer Tour ist die Stadt Chioggia, eine der wichtigsten und bevölkerungsreichsten adriatischen Fischer- und Angelzentren, die zwischen dem offenen Meer und der Lagune liegt und den malerischen Aspekt einer Küstenstadt präsentiert.

Die Stadt, von der antiken Herkunft, ist wie Venedig auf Inseln gebaut, die durch Brücken verbunden sind. Chioggia ist von der seltsamen Fischgrätenstruktur geprägt und wartet nur darauf, entdeckt zu werden.

Auf der Romea Staatsstraße in südlicher Richtung nach ca. 25 km erreichen Sie die Kreuzung, die uns in das Po-Delta führt, eine einzigartige Welt zwischen Land und Wasser, reich an Geschichte, Natur, Aromen und Kultur.

Unsere Reiseroute führt Sie ins Herz des Parks, vorbei an bezaubernden Feuchtgebieten, in denen Mensch und Natur immer in Balance gelebt haben. Wenn Sie die Natur, die Ruhe und die unberührte Natur lieben, wird das Po-Delta zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Besuch obligatorisch all’Idrovora von Cà Vendramin, Idrovora von 1900 heute Museum of Reclamation, dieses wunderbare Beispiel der industriellen Archäologie, ein idealer Ort, um das Po-Delta kennen zu lernen.

Mittagessen im typischen Cason di Valle, einem charakteristischen Restaurant in einem alten Casone di Valle (Heimat der Wächter der Täler), und dann weiter entlang der herrlichen Panoramastraßen

TourismusTours

Chioggia, das Delta del PO und die Täler von Comacchio

Valli di comacchio_01
  • Empfohlene Dauer: 3 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 340 km
  • Fahrstunden: ungefähr 7.0 Stunden

Die Valli di Comacchio sind der größte Komplex von Brackwasser-Feuchtgebieten in Italien und das Gebiet mit der größten Attraktion im Po-Delta-Park.
Tatsächlich ist die Avifauna die spektakulärste Fauna-Komponente der Oase, mit Dutzenden von Arten, die hier Schutz finden.
Von der Foce Fishing Station aus gibt es verschiedene Arten von Ausflügen mit dem Boot, zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Entdecken Sie ein einzigartiges und ganz besonderes Ökosystem, das aus Wasser besteht, so weit das Auge reicht, Landzungen und Casoni di Valle, in einer subtilen Balance, in der jedes Element Geschichten über das Angeln um die traditionelle “Lavoriero”, eine feste Wasserfalle, erzählt Das erlaubt Ihnen, Aale getrennt von anderen Fischen wie Meeräschen, Wolfsbarsch, Goldbrassen, Flundern und Aquadellen zu fangen, während sie vom Fortpflanzungstrieb getrieben zum Meer wandern.

Die “Casoni” hatten eine Doppelfunktion, da sie sowohl als Fischereistationen als auch als Stalker für den Schutz der Täler vor Wilderei dienten. Sie sind die Eckpfeiler einer touristischen Route von unwiederholbarer Suggestion, die sich entlang der Ufer und entlang der inneren Kanäle zu den Tälern windet.

Andere Oasen, die man im Talgebiet besuchen kann, sind die Oase Valle Zavalea, die sich am nordwestlichen Ende befindet, wo sich ein Aussichtsturm befindet, und die Oase Valle Campo, die man über die Romea Nationalstraße erreichen kann. Hier bieten die Manager Ausflüge mit dem Boot, Fahrrad und zu Fuß an, um die Schönheit der Oase und traditionelle Fischereitechniken zu entdecken.

Die Salina di Comacchio ist ebenfalls einen Besuch wert. Die Salina erstreckt sich über etwa 550 Hektar nordöstlich des Hauptkerns der Täler und zeugt von der Rolle, die Comacchio seit der Antike bei der Herstellung von Salz spielte.
Es besteht aus Kanälen, Höckern, Teichen und Reservoirs für die Ansammlung von Meeresgewässern, Verdunstung und Kristallisation von Salz: In dieser ganz besonderen Umgebung, extrem aufgrund der hohen Konzentration von Salz in den umliegenden Gewässern, ist das Besondere der Vegetation und das Vorhandensein von aquatischen Avifauna ist sehr reich.

Die Umgebung ist nicht nur ein wichtiger Rastplatz für Zugvögel, sondern auch wegen ihres Reichtums und ihrer Ruhe, die die Saline zu einem wichtigen Nistplatz für viele Arten macht, einschließlich des Flamingos, der diesen schönen Ort als Sitz einer großen Anzahl gewählt hat Kolonie, eine der wenigen in Europa.
Diese außergewöhnliche Naturstätte wurde ein Feuchtgebiet von internationalen Bedeutung nach der Ramsar-Konvention und der Europäischen Union und die EU-Schutzgebiet in der Nähe der Website für die Erhaltung der Vogelart erklärt.

TourismusTours

Chioggia, das kleine Venedig

chioggia-la-piccola-venezia (7)
  • Empfohlene Dauer: 1 Tag
  • Prozentsatz: ungefähr 160 km
  • Fahrstunden: ca. 3,0 Stunden

Chioggia, einer der wichtigsten und bevölkerungsreicher Segler und Fischereizentren der Adria, zwischen dem offenen Meer und der Lagune, den malerischen Blick einer Stadt am Meer.

Die Stadt, von der antiken Herkunft, ist wie Venedig auf Inseln gebaut, die durch Brücken verbunden sind. Chioggia ist von der seltsamen Fischgrätenstruktur geprägt und wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Sie können es durch den Hafen von Santa Maria (1530) zugreifen, da es eine Zeit gab, in Chioggia war eine ummauerte Stadt und dies war der einzige Zugang zu denen, die vom Festland kamen. So geben Sie die Stadt, die Sie die Chance haben wird auf die Kathedrale auf dem Plan von Baldassarre Longhena, einem aufstrebenden venezianischen Architekten, Palazzo Poli, der seit einigen Jahren war das Haus von Carlo Goldoni Vater der italienischen Komödie und Autor des berühmten „KRACH Chioggia“ errichtet zu bewundern. Sie werden sicherlich von den Wegen durch die inneren Straßen fasziniert sein, die nach den verborgensten Aussichten suchen. Sie werden den Duft von frischem Fisch atmen, indem Sie einen kurzen Besuch in der Stadt Pescheria machen, ein Muss für jeden, der Chioggia besucht.

Die Vena-Kanal wird dann markieren fast einen bevorzugten Weg einige der wichtigsten öffentlichen Gebäude wie der Palazzo Grassi, jetzt die Universität zu bewundern, in der charmanten PIAZZETTA VIGO zu gelangen, wo die Spitze einer Säule, die vor der Lagune Becken A LION MARCIANO dominiert , Emblem der Serenissima Repubblica, besser bekannt als “EL GATO DE CIOSA” ein kleiner Löwe …

Sie nicht einen Besuch im Stadtmuseum der südlichen Lagune vergessen ist ein archäologisches und ethnographische Museum der Lagune im ehemaligen Kloster von San Francesco außerhalb der Mauern, deren ersten Gebäude stammt aus dem Jahr 1315 und die zweiten, nach der Zerstörung im Krieg zwischen Venezianer und Genuesen, bis 1434 und das Diözesanmuseum für sakrale Kunst, in den späten 90er Jahren mit dem historischen Abschnitt gebaut, die eine Reihe von Zeugenaussagen über die Vergangenheit der Diözesangemeinschaft von Anfang des vierten Jahrhunderts schlägt; Abschnitt der Grafik, das Besteck, die eine umfassende Überprüfung des Reliquiar zeigt Schließen Sie den Pfad mit „christlichen Initiation Raum“ mit vergoldetem Holz eines alten Systems und einer Teilausstellung von Grafik – bildliche Künstler Aristide Chioggia Naccari.
Wenn Sie die Romea Staatsstraße im Süden entlangfahren, können Sie das Delta del Po besuchen und ein Mittagessen mit Fisch in typischen Trattorien genießen.

TourismusTours

Cortina, die Perle der Dolomiten

cortina-la-perla-delle-dolomiti (8)
  • Empfohlene Dauer: 2-3 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 310 km
  • Fahrstunden: ungefähr 7.0 Stunden

Nach dem ss. Norden 51 Alemagna Richtung, sie gehen vorbei Longarone, Tai und Valle di Cadore, können Sie das Boite Tal, flankiert von den Pelmo und Antelao klettern, vorbei an San Vito di Cadore, trifft das Auge eine atemberaubende Landschaft über das weite Tal von Ampezzo Das öffnet sich umgeben von majestätischen Gipfeln.

Dies ist vielleicht die verkehrsreichste Kommunikationsroute nach Cortina, aber sie ist auch die einzige, die nicht die Überquerung eines Dolomitenpasses erfordert.
Cortina ist der Ausgangspunkt für den Tre Croci – Auronzo – Misurina nach Osten, Toblach – Bozen – Brenner nach Norden oder der Falzarego-Pass, und Pordoijoch im Westen.

Cortina ist eine schöne und fleißige Stadt auf 1224 Meter, von hohen Bergen wie Monte Cristallo 3218, die Tofane 3243 und Mount Sorapis 3202 Meter umgeben ist, ist es in der Provinz Belluno und ist zwischen der Veneto und Trentino Regionen Südtirol.

Das Einkaufen in Cortina ist ein Mast, Corso Italia ist eine der berühmtesten italienischen Straßen, hier sind viele Modegeschäfte, Designerlabels, die neuesten Nachrichten in der Welt der Kleidung, des Schmucks, der Antiquitäten und der Kunst .

Verpassen Sie nicht eine Fahrt in der Genossenschaft, einem typischen Markt, wo Sie typische Ampezzo Produkte finden können.

TourismusTours

Die Riviera del Brenta mit ihren venezianischen Villen

la-riviera-del-brenta-e-ville-venete (1)
  • Empfohlene Dauer: 1-2 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 100 km
  • Fahrstunden: ca. 3,0 Stunden

Venedig, eine einzigartige Stadt, magisch auf dem Wasser schweben, ist sicherlich eine der schönsten Städte der Welt.
Aber sicherlich kann seine Umgebung nicht vergessen werden. Während der letzten Jahrhunderte besetzte die venezianische Aristokratie das Hinterland, baute ihre Residenzen und replizierte die durchbrochenen Architekturen des Canal Grande. Die Schönheit kam dann auf dem Land zu leben und ich sehe heute die unzähligen Villen entlang der Riviera del Brenta.

Gerade von der Lagune bald können Sie an der Riviera del Brenta kommen, wo Sie bewundern und besuchen Sie die prächtigen Villen gebaut von venezianischen Adligen zwischen 1500 und 1700. Die erste wunderbare Villa wir entlang der Straße treffen, die entlang des Brenta-Kanals verläuft, ausgehend von Venedig ist der Malcontenta, der dem gleichnamigen Dorf, in dem es liegt, seinen Namen gibt. Diese schöne Residenz ist das Werk des Genies Palladios, der es 1556 entworfen hat und seitdem als eine der schönsten Patrizierresidenzen der Welt gilt.

Weiterfahrt erreichen wir die alten Oriago Zentren, Mira, Dolo in einer Reihe von Brücken, alte geschlossen und gemütliche Gasthäuser und unserer Ansicht nach durch die harmonischen Formen der Villen erfasst, die, ohne Angst, in den langsamen Wasser des Kanals Gesicht . In der Tat können wir Villa Gradenigo, Villa Widman, Barchessa Valmarana und viele andere bewundern. Unser Weg führt uns dann nach Strà und der wunderschönen Villa Pisani, die in ihrer Größe wunderschön ist, in einer sanften Biegung der Brenta und anmutig vom schönen Garten, der sie umgibt.

Es ist Zeit, das ruhige Wasser des Brenta zu verlassen in der Landschaft von Treviso zu vertiefen, wo eine Vielzahl von kleinen Dörfern und Äckern uns die Reise nach Treviso jubeln.

Diskrete und elegante Stadt in ihren mittelalterlichen Druck, im sechzehnten Jahrhundert Mauern umgeben, von vielen Flüssen gebadet, die in den Sile springen gehen, begrüßt Treviso arbeitet freudig von Kunst, Museen, Geschäfte, Weinbars und Tavernen und verschiedene gastronomische Juwelen, Radicchio Rotwein und Prosecco in Primis.

Weiter in Richtung Süden können wir auf der alten Straße Terraglio nach Venedig zurückkehren, die ebenfalls mit schönen Ferienhäusern des antiken venezianischen Adels übersät ist.

So beenden wir unsere kleine Reise im Herzen des venezianischen Hinterlandes, wo der Mensch die künstlerischen Schönheiten mit den natürlichen verschmelzen konnte

TourismusTours

Eno-Tours

eno-tour (2)

Auto Vintage & More präsentiert seinen Kunden eine Vielzahl von Wine Tour-Lösungen, die auch die Möglichkeit bieten, sich an die Bedürfnisse und Verfügbarkeit des Kunden anzupassen.

  • Sol. A: Der Morgen beginnt um 9.00 Uhr mit einem Besuch in 1 Keller und Verkostungen, bis 13.00 Uhr.
  • Sol. B: Halber Tag beginnt um 9.00 Uhr, mit dem Besuch von 2 Kellern und Verkostungen, Mittagessen bis 15.00 Uhr.
  • Sol. C: Der ganze Tag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Besuch von 3 Kellern und Verkostungen, Mittagessen bis 18.00 Uhr.

Während der Fahrt können Sie einen Halt in den venezianischen Villen oder zu anderen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten machen.

TourismusTours

Euganische Hügel und die Bäder

i-colli-euganei-e-le-terme (5)
  • Empfohlene Dauer: 2 TageProz
  • Pentsatz: ungefähr 160 km
  • Fahrstunden: ca. 4,0 Stunden

Im Herzen von Venetien, nur wenige Kilometer von Padua entfernt, liegt inmitten der bezaubernden Landschaft des Regionalparks der Euganischen Hügel die Weinstraße.
Es ist ein Gebiet, das 17 Gemeinden umfasst, in denen natürliche, historische und künstlerische Schönheiten in einer Landschaft verschmelzen, die die menschliche Hand für die Augen und den Gaumen des Besuchers erstrebenswert gemacht hat.
Von Hügel zu Hügel wandern, werden Sie in den Bauernhöfen und Kellern angenehm für angenehme Verkostungen von Wein begrüßt.
Die Euganeischen Hügel steigen plötzlich aus dem flachen Land, die Landschaft eine Reihe von perfekter Geometrie der Weinberge ist, Dörfern und mittelalterlichen Burgen, Renaissance-Villen und Bürgerhäuser, Kirchen, Klöster und Einsiedeleien bewohnt noch von Benediktiner und Camaldolese.
Eine Schatztruhe der Schätze innerhalb einer Insel Tierwelt durch den Regionalpark geschützt enthalten ist, durch eine sehr reiche und vielfältige Vegetation und ein Land aus, die kostbaren Früchte in jeder Jahreszeit bietet: leckere Beeren, Kirschen, Erdbeeren, Brombeeren, jujubes , Granatäpfel, Feigen, zarte Wildkräuter, feiner Honig und Öl verarbeitet nach einer Tradition von 700 Jahren.
Entlang der Weinstraße der Euganeischen Hügel können Sie die Lieblingsorte berühmter Persönlichkeiten wie Petrarca, Goethe, Foscolo, Byron und Shelley erkennen. Verzauberte Orte beschrieben von Marziale, Ariosto, Montaigne, Ruzante, Goldoni, Fogazzaro und D’Annunzio.
Sie werden die Euganeischen Spas, das berühmteste Spa in Europa, kennenlernen, ein Ort des Wohlbefindens, der für seine Schlammtherapie bekannt ist. Sie können Golf, Reiten, Radfahren, Trekking, Vogelbeobachtung und vieles mehr genießen.

 

 

Tourismus

Niederlassung: Rovigo

rovigo

In unserem Hauptsitz in Rovigo stehen folgende Fahrzeuge zur Verfügung:

  • Alfa Romeo Duetto Spider Jahr 1980
  • Lincoln Town Car Stretch Limousine 8.5mt

Ein Autotransfer von unserem Büro in Castelfranco Veneto ist auf Anfrage möglich.

Die empfohlenen Touren in diesem Bereich sind:

  • Die Euganeischen Hügel und die Bäder.
  • Die Riviera del Brenta mit ihren venezianischen Villen
TourismusTours

Prosecco Straße

strada-del-prosecco (6)
  • Empfohlene Dauer: 1-2 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 140 km
  • Fahrstunden: ca. 4/5 Stunden

Das Land der Prosecco, alten Länder für die Herstellung von ausgezeichneten Weinen immer bekannt ist, sind diejenigen, die zwischen Conegliano und Valdobbiadene, die die Prosecco Reben geben erstrecken, von Abteien und alten Kirchen gekennzeichnet an den sanften Hängen der Landschaft liegen.
In dieser wunderschönen Umgebung läuft die „Prosecco-Straße“, die von Conegliano beginnt geht durch die Rua di Feletto, um den alten Kamaldulenserkloster von Santa Maria Assunta gebaut und dann nach San Pietro di Feletto, wo die alten Kirche Mittelalter des zwölften Jahrhunderts mit einem romanischen Glockenturm, ist es der Hüter der herrlichen Fresken aus dem Jahr 1200 und eine “Madonna mit Kind und Heiligen” aus dem fünfzehnten Jahrhundert.

Danach geht es weiter in Richtung Refrontolo, um den bezaubernden Molinetto della Croda zu besuchen, eine romantische und alte Mühle im Fels, eine für Prosecco bekannte Gegend, aber auch für den hervorragenden Marzemino. Die “Prosecco-Straße” wendet sich dann nach Pieve di Soligo, Solighetto und Farra di Soligo, um schließlich Valdobbiadene, die unbestrittene Heimat von Prosecco und Cartizze, zu erreichen.

Bei der Rückkehr können Sie von Valdobbiadene entlang des Piave folgen, um die Orte des Ersten Weltkriegs wiederzuentdecken, die untrennbar mit der Geschichte unseres Landes verbunden sind. Entlang dieser Route im Herzen der Geschichte kann man ein Altarbild von Pordenone in der Kirche von Moriago della Battaglia bewundern und das Naturschutzgebiet der Toteninsel am Piave erreichen.
In einer malerischen Hügellandschaft angekommen, erreichen Sie Possagno, den Geburtsort des Bildhauers Antonio Canova, und besuchen den prächtigen Tempel und die Gipsoteca, die einige ihrer wichtigsten Werke enthält.

Nach etwa zehn Kilometern erreichen Sie Bassano del Grappa, bekannt für die Herstellung von Gegenständen aus Keramik und Grappa und Nudel erreichen, empfehlen wir einen Besuch in die Altstadt mit dem charakteristischen Ponte Vecchio, nicht an einen Anschlag alle machen vergessen Osteria der Nardini Destillerie, am Anfang der Brücke gelegen.

Auf dem Weg können wir einige typische Trattorien der Gegend empfehlen:

Trattoria Martignago “da Ismene”

Via Cornuda 10 31010 Maser (TV)
Tel. & Fax 0423/923135

http://www.trattoriamartignago.it/

 

Osteria senz’Oste

Str. delle Treziese, 31049 Valdobbiadene TV

https://www.tripadvisor.it/Attraction_Review-g666331-d1997221-Reviews-L_Osteria_senz_Oste-Valdobbiadene_Province_of_Treviso_Veneto.html

TourismusTours

Rovinj, Kroatien

rovigno-croazia (2)

Auto Vintage & More freut sich, seinen kunden den freund Rent Car Rovigno http://www.renta-car-rovinj.com/it zu präsentieren und zu empfehlen.

Für Liebhaber des Vintage VW Käfer Cabrio und des neuen New Beetle Cabrio bieten wir alle fahrzeuggenerationen an, die versuchen, die wünsche eines jeden von Ihnen zu erfüllen, eine unwiederholbare gelegenheit, die Stadt Rovinj zu besuchen und eine Tour durch die nahegelegenen Städte in Istrien ……

Worauf warten sie noch? Rufen sie an und buchen Sie!

Unsere Kontakte sind:
E-Mail: rovinj@gmail.com
Telefon: +385 98 334 617  oder +385 52 821 047   von 09.00 bis 23.00

TourismusTours

Strada dei Vini der Marca Trevigiana

strada-dei-vini-della-marca-trevigiana (2)
  • Empfohlene Dauer: 1-2 Tage
  • Prozentsatz: ungefähr 100 km
  • Fahrstunden: ca. 3.30 Stunden

Ausgehend von Castelfranco Veneto nach ca. 20 km erreichen Sie Treviso, eine schöne und alte Stadt entworfen von den Flüssen Sile und Cagnano, einen Ort erreichen, die eine Art Achse des Gleichgewichts zwischen den natürlichen und kulturellen Reichtümern des Veneto ist.

Hier ist alles harmonisch, gemessen, sanft, elegant, mit einem Wort, fröhlich.
Wie heißt das Gebiet, in dem es steht, das schon in der Antike als “La Marca Gioiosa et Amorosa” bekannt war. Landschaft, grüne Hügel, dann hier gipfeln in der Pracht der Stadt in Backstein und Holz Gebäude, die die Flüsse speisen, mit Fresken und durchsetzt mit Weiden, die Treviso elegant entlang des Wassers, mittelalterliche Aura mit Terrassen, Gärten und Reflexionen des Lichts absteigen nehmen den Besucher in einem Spaziergang in der Zeit zwischen den Adelsresidenzen der Piazza dei Signori (die das Gebäude Symbol von Treviso im Palast des vierzehnten Jahrhunderts bewahrt), das Haus der Carrara und der Loggia dei Cavalieri ein Kunstpfad, wo die Kunst Er ist zu Hause.
Weiter in Richtung Osten erreichen wir Ponte di Piave, Monastier ist auch Land von renommierten Weinen und Kellern, alle von einer Gastronomie begleitet, nichts weniger als erstaunlich.

Weiter nach Roncade zu kommen, ist obligatorisch mit einem Besuch des prestigeträchtigen Castello di Roncade aufzuhören, eines der charakteristischsten Zeugnisse der bäuerlichen Kultur in der venezianischen Gesellschaft.
Das Schloss von Roncade betreten bedeutet, in eine märchenhafte Realität einzutauchen. Der majestätische Renaissancekomplex reproduziert getreu die Merkmale des alten Herrenhauses, und die Überreste der ursprünglichen Befestigungsanlagen haben sich im Laufe der Zeit erhalten. Das Schloss befindet sich zwischen der Pfarrkirche und dem historischen Zentrum und ist die einzige bestehende venezianische Villa, die von mittelalterlichen Mauern umgeben ist.
Diese umfassen fast den gesamten Garten. Ein Graben, ähnlich dem der Rittergeschichten, umgibt die mittelalterlichen Mauern, die von majestätischen Amseln beherrscht werden.

An den Enden befinden sich vier Türme, die die Landschaft dominieren, während sich an den Seiten des Eingangs zwei imposante Türme befinden, auf denen der zweigesichtige Adler der Giustinians geschnitten ist.

Auf dem Rückweg treffen wir auf Casale sul Sile, Badoere di Morgano mit der prächtigen “Rotonda”, einer der berühmtesten Barsche in Venetien.

Tourismus

Zentrale: Castelfranco Veneto

castelfranco-veneto

 

Auto Vintage & More hat seinen Sitz in Castelfranco Veneto, einer leicht erreichbaren Location im Zentrum der Region Venetien, ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die vielen Attraktionen zu erreichen, die die Region Venetien zu einer einzigartigen Region dieser Art machen.

So erreichen Sie unser Büro:

https://www.trainline.it/orari-treni/venezia-a-castelfranco-veneto

  • Vom Flughafen Venedig Marco Polo, 40 km entfernt, auf Anfrage finden Sie unsere Mitarbeiter, die Sie zu unserem Büro begleiten.
  • Vom Flughafen Treviso Antonio Canova, 20 km entfernt, finden Sie auf Anfrage unsere Mitarbeiter, die Sie zu unserem Büro begleiten.
  • Vom Flughafen Valerio Catullo Verona, 100 km entfernt, auf Anfrage, finden Sie unsere Mitarbeiter, die Sie zu unserem Büro begleiten.
  • Oder Sie können einen unserer Transfers von überall in Norditalien anfordern.

Auf Wunsch können unsere Fahrzeuge ohne zusätzliche Kosten mit einem in Ihrer Sprache konfigurierten GARMIN GPS Navigator ausgestattet werden.

Die empfohlenen Touren in diesem Bereich sind:

  • An den Hängen des Monte Grappa
  • Asolo, Possagno und Villa Barbaro
  • Cortina, die Perle der Dolomiten
  • Eno-Tour
  • Die Weinstraße der Marca Trevigiana
  • Die Prosecco-Route
  • Chioggia und das Delta del Pò
  • Chioggia, das Delta del Pò und das Valle di Comacchio
  • Chioggia, das kleine Venedig

 

 

WhatsApp chat
Secured By miniOrange